Was Sie wissen sollten, bevor Sie eine transsexuelle Frau daten !

Möchten Sie eine transsexuelle Frau kennenlernen und mehr darüber erfahren, so werden Sie in diesem Text mehr darüber erfahren, damit sich Ihre zukünftige Partnerin aber auch Sie wohlfühlen. Denn es gibt nichts Wichtigeres als eine gute Energie zwischen zwei sich Liebenden. 

Verstehen, was Transsexualität ist 

Kurz vorab müssen Sie wissen, was eigentlich Transsexualität ist. Es ist weder ein Fetisch, noch ein Kostümspiel es ist viel mehr. Unter Menschen, die Transsexuell sind, versteht man Personen die z.B. in einem männlichen Körper geboren wurden aber sich eigentlich wie ein Mädchen fühlen. Also kann man sagen, dass Transsexuelle im falschen Körper geboren werden und es ist für viele Menschen, die sich in einer solchen prekären Lage befinden sehr schwer sich vor Freunden und Familie zu outen, denn auch in unserer heutigen Zeit, wo LGBTQ+ ein großes Thema ist, tolerieren nicht alle die Sexualität oder Identität eines Menschen. 
Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass man sehr toleriert sein sollte, wenn man eine transsexuelle Frau kennenlernt, damit man nicht ihre Gefühle verletzt. 

Die Begegnung mit einer transsexuellen Frau macht Sie nicht zu einem Homosexuellen 

Viele Menschen meinen, dass wenn sie sich zu einer transsexuellen Frau hingezogen fühlen automatisch homosexuell sind, doch das ist eine falsche Sichtweise! Sie dürfen dabei auch Ihre Sexualität nicht infrage stellen, denn wie vorhin bereits gesagt werden transsexuelle Frauen im falschen Körper geboren und sie sind daher zunächst nicht biologisch eine Frau, aber mental sind sie es durch und durch.
Wenn sich beispielsweise eine transsexuelle Frau in eine Frau verliebt so ist sie lesbisch und nicht schwul, da sie ja eine Frau ist. Wenn Sie sich nun in eine transsexuelle Frau verlieben, dann macht Sie das nicht einen Homosexuellen, sondern zu einem Heterosexuellen, da ihre geliebte eine Frau ist.

 Fixieren Sie sich nicht zu sehr auf ihre Transition 

Wenn Sie eine transsexuelle Frau kennenlernen, dann sollten Sie nicht in der Kennenlernphase immerzu von ihrer Transsexualität sprechen und Ihr unangenehmes Fragen über ihre Transition machen. Man sollte warten, bis die Partnerin dazu bereit ist mit Ihnen ihre Transition und deren Hintergründe zu besprechen.  Denn es ist der Körper der Frau und jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen und es gibt nichts Schlimmeres, als immer nur auf die eigene Transition angesprochen zu werden. Denn manchmal macht es dann so einen Anschein, als ob man sich nur auf die Transition des Gegenübers interessiert und nicht auf die Person selbst. Logischerweise ist die Transition ein Teil einer transsexuellen Frau, doch es geht in erster Linie immer um den Menschen und um die Gefühle des Menschen. Transsexuelle Frauen werden ohnehin ungewollt oft in den Fokus von Diskussionen gestellt und das Einzige was sie sich wünschen ist Toleranz und als eine vollwertige Frau angesehen zu werden, was sie schlussendlich auch sind!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Scroll to Top